REGE: Grundsicherung in Holland – Bettler in Deutschland

Die REGE interviewte unlängst einen in Reinheim lebenden Holländer. Er sagt, in den Niederlanden erhalte er 1200 € Rente brutto und viele Sonderleistungen. In Deutschland sei er für die Grundsicherung zu reich.

Deutschland diskutiert über die Grundrente mit oder ohne Bedürftigkeitsprüfung.Was hältst du davon?
Ich dachte, wir leben in einem geeinten Europa. Überall gelten dieselben Grundsätze. Wer sich umschaut, wer sich mal mit dem Rentensystem Hollands auseinandersetzt, wer sich die Rentenhöhe in Österreich oder der Schweiz anschaut, wird sehen, Deutschland ist Europameister im Sparen.

Warum das?
In Holland erhielt ich eine Basisrente. Gleichzeitig erhielt ich noch Zugang zum kostenlosen ÖPNV, soll heißen, begrenzte kostenfreie Taxifahrten, sowie eine Bescheinigung der kostenlosen Arzneimittel. Eine staatlich finanzierte Grundrente bekommen in Holland Menschen, die nie gearbeitet haben. In Deutschland bekommen die nur die Grundsicherung im Alter. Dies entspricht in etwa Hartz IV. Da ich in Deutschland mit meiner holländischen Rente knapp über Hartz IV liege, fühle ich mich in diesem reichen Land wie ein Bettler.  Höhere Heizkosten und Arzneimittelzusatzzahlungen. Von was? Ich bin in Deutschland zu reich und trotzdem arm.

 

Ist es nicht ungerecht, dass Menschen eine vergleichsweise gute Rente in Holland erhalten und noch nie gearbeitet haben?
Warum soll das ungerecht sein? Man sagt doch, man lebe in einem Sozialstaat. Auch wer nie oder nur sehr wenig eingezahlt hat, bekommt in Holland 1200 € brutto mit vielen Zusatzleistungen – das sind hunderte Euros mehr als in Deutschland.

 
In Deutschland wird diese Grundrente genau geprüft. Es wird das Einkommen des Lebenspartners, sowie der im Haushalt lebenden Kinder geprüft, um das Existenzminimum zu bekommen. Man darf in Deutschland nur 5000 € Vermögen haben. Hat man mehr, erhält man nichts. Das reicht bei vielen nicht. Wie ist das in Holland?
Jeder, der in den Ruhestand geht, hat Anspruch auf die Allgemeine Ouderdomswet (AOW) Das sind im Vergleich zu dem reichen Deutschland ein paar hundert Euros mehr. In Holland muss kein Einkommen verwertet werden und Nebenleistungen – wie freie Busfahrten – bekommt man dort auch. In Holland gibt es gut abgesicherte Rentner. Eine Neiddebatte wie in Deutschland gibt es in Holland nicht.

 

 

Wurdest du schon gefragt, warum du nicht einfach zurück nach Holland gehst?
Ja, diese Frage wurde mir schon gestellt. Oder es wurde mir an den Kopf geworfen. Da muss ich denen meine familiäre Lage erklären und erzählen, warum ich die letzten Jahre meines Lebens in Deutschland bin. Dass es so in Deutschland ist, hätte ich nie gedacht.

Vielen Dank für das Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s